Die Suche ergab 102 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Nintendo DS - Wer kann helfen?!

also Speichererweitung war bei mir nicht dabei. ist auch soweit nicht nötig.

Als mein Chip heißt ganz genau "Mod Chip" der ist weiß und da drauf ist die Entwicklung des Menchen abgebildet.

Ich glaube ich habe dafür so ca. 40 EUr bezahlt gehabt
von Buschkrokodil
Mo 30. Nov 2009, 17:26
 
Forum: Small Talk
Thema: Nintendo DS - Wer kann helfen?!
Antworten: 8
Zugriffe: 1642

Re: Nintendo DS - Wer kann helfen?!

Ich habe den stinknormalen DS.
Soweit ich weiß bekommt man diese Chips nicht mehr. Aber illegal sind die nicht.

Das ist so ne Karte (wie die Spiele auch) und da muss man dann ne kleine Speicherkarte reintun.
Ein USB Stick war auch noch dabei
von Buschkrokodil
Mo 30. Nov 2009, 15:58
 
Forum: Small Talk
Thema: Nintendo DS - Wer kann helfen?!
Antworten: 8
Zugriffe: 1642

Re: Nintendo DS - Wer kann helfen?!

Schwer zu sagen. Also das was ich habe nennt sich Mod Chip
von Buschkrokodil
Fr 27. Nov 2009, 09:04
 
Forum: Small Talk
Thema: Nintendo DS - Wer kann helfen?!
Antworten: 8
Zugriffe: 1642

Re: Stromkosten - Wie siehts bei euch aus?

Also ich mag meins garnicht ausrechnen.

Denn hier laufen 10 Terrarien auf hochtouren. Und wenn man dann noch die großen UV Birnen dazu rechnet [doof]
von Buschkrokodil
Fr 27. Nov 2009, 08:58
 
Forum: Technik
Thema: Stromkosten - Wie siehts bei euch aus?
Antworten: 5
Zugriffe: 1787

Re: Phelsuma quadriocellata/Pfauenaugentaggeckos wie oft füttern

Also ich zähle für meine Geckos keine Heimchen ab.

Die bekommen ein paar mehr rein und wenn ich sehe da kriecht nichts mehr rum kommen neue
von Buschkrokodil
Fr 27. Nov 2009, 08:56
 
Forum: Geckos
Thema: Phelsuma quadriocellata/Pfauenaugentaggeckos wie oft füttern
Antworten: 9
Zugriffe: 1778

Re: Bilder der User

so das bin ich. bild ist von letzten Monat vor ner feier:

Bild



bild ist von letzten Monat vor ner feier:

Bild
von Buschkrokodil
Do 17. Sep 2009, 07:57
 
Forum: Small Talk
Thema: Bilder der User
Antworten: 5
Zugriffe: 1087

Re: Chin. Mini-Anaconda (Enhydris chinensis) Infos?!

also WAssertemperatur 25 C. Eher ne höhere Luftfeuchtigkeit aber das gibt sich dann schon von selbst in einem aquaterrarium.

Giftig sind sie jedoch ist es für einen Menschen mit einem Mückenstich zu vergleichen
von Buschkrokodil
Do 17. Sep 2009, 07:51
 
Forum: Colubridae
Thema: Chin. Mini-Anaconda (Enhydris chinensis) Infos?!
Antworten: 2
Zugriffe: 1084

Re: Echte Planzen im Bartagamenbecken.

Also ich würde eher auf künstliche zurück greifen. Denn so sollte man sich auch an der Natur orientieren. Da wären z. B. dann Kakteenen und Wüstengras.

Was ich empfehlen kann ist ein Golliwoog, der dient zusätzlich als futter
von Buschkrokodil
Do 17. Sep 2009, 07:47
 
Forum: Agamen
Thema: Echte Planzen im Bartagamenbecken.
Antworten: 3
Zugriffe: 1473

was bloß los?

Hier ist ja niemand mehr.

Ich habe auch ein eigenes Forum wo jeden Tag was los ist, das geht da generell um Tiere aber hat auch ne Terrarium ecke.

Vielleicht sollten ihr da rüber kommen, da geht mehr ab
von Buschkrokodil
Fr 15. Aug 2008, 10:04
 
Forum: Lob, Kritik und Vorschläge ans Forum
Thema: was bloß los?
Antworten: 3
Zugriffe: 1403

Re: Hausgecko bewegt hinterbeine nichtmehr

Mmmm.......komisch
von Buschkrokodil
Fr 15. Aug 2008, 10:01
 
Forum: Geckos
Thema: Hausgecko bewegt hinterbeine nichtmehr
Antworten: 22
Zugriffe: 4741
VorherigeNächste

Zurück zur erweiterten Suche