HILFE HILFE Ist das ein Leguan?

Alles zum Thema Leguane (Iguanidae).

Beitragvon Sassy » Di 31. Aug 2010, 21:53

Hallo Leute,

ich habe ein richtig großes Problem. Das klingt jetzt richtig blöd aber ich habe ein Leguan geschenkt bekommen, aber ich bezweifel das es ein Leguan ist. Gekauft haben sie ihn im Futterhaus(sie meinten es ja echt nur gut), dort haben sie ihnen gesagt das es ein leguan ist ein habital Leguan. Aber so ein Leguan habe ich weder bei Google noch in meinen Büchern gesehen bzw. gefunden. Ich bin so mittel neu in der Reptilien haltung. Ich habe schon 3 Skorpione. Dem "Leguan" ging es am Anfang gut, ich halte Ihn wie sie es ihnen gesagt haben. Auf dem Boden, im Sand, mit kletter möglichkeiten und bei einer Temperatur von 35Crad.
Mein Problem ist jetzt das er sich nur noch im Sand vergräbt und nicht mehr raus kommt, fressen tut er und trinken auch.

KAnn mir jemand helfen und mir vlt sagen ob es gar kein Leguan ist...

Ich habe Angst um das Tier und möchte ja nur das es Ihm gut geht.

Danke schon mal

PS: bilder sind dabei
Foto151.jpg
Sassy Offline


PostRank: 1
PostRank: 1
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 31. Aug 2010, 21:04
Wohnort: Lengede

Beitragvon Julian » Di 31. Aug 2010, 23:20

Hey,
erstmal willkommen im Forum.
Hab ich das richtig verstanden das die Leute vom Futterhaus dir den "Leguan" geschenkt haben?

Könntest du eventuell noch ein paar Bilder machen, wo das die komplett zu sehen ist?

Gruß Julian
Julian Offline

Benutzeravatar
PostRank: 22
PostRank: 22
 
Beiträge: 2582
Bilder: 36
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 21:32
Wohnort: Herten

Beitragvon Sassy » Mi 1. Sep 2010, 10:46

Nee, ich habe das von meinen Freunden bekommen also geschenk. Und die haben Ihn im Futterhaus gekauft.
Sassy Offline


PostRank: 1
PostRank: 1
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 31. Aug 2010, 21:04
Wohnort: Lengede

Beitragvon zuckizk » Mi 1. Sep 2010, 14:28

Hm ein Leguan könnte es schon sein. Das Bild ist sehr schlecht, mach mal ein neues besseres. Das könnte eventuell ein Wüstenleguan (Dipsosaurus dorsalis)
oder ein Chuckwalla (Sauromalus obesus) sein.
Was hast du an Lampen (Helligkeit, Wärme, Uvlampen) drin? Sonstige Technik?
Was für ein Terrarium (Größe, Einrichtung, Verstecke, Temperaturzonen, Luftfeuchtigkeit)?
mfg

PS: Thema mal verschoben und Betreff in was brauchbares geändert.
zuckizk Offline


 

Beitragvon Julian » Mi 1. Sep 2010, 14:50

Also ein Chuckwalla ist es nicht, dazu sind die Schuppen zu groß und bei einem Wüstenleguan ist die Kopfform anders (das Maul ist nicht so lang.).

Ich hätte eher auf einen Skink getippt, weil der Körper ziemlich massig aussieht.
Skinke neigen zur überfettung und das kommt im Futterhaus schonmal gern vor.
Könnte ja passen...

Haben deine Freunde nicht gesagt/gefragt, was für ein Tier das ist? Und noch wichtiger, haben die Leute im Futterhaus deinen Freundin nicht gesagt was das für ein Tier ist?!

Ich hasse es wenn man mir unvorbereitet einen Tier schenkt....^^

Hast du nicht die Möglichkeit mal zum Futterhaus hinzugehen, denen deine Story zu erzählen und ggf. ein Foto mitzunehmen?

Gruß Julian
Julian Offline

Benutzeravatar
PostRank: 22
PostRank: 22
 
Beiträge: 2582
Bilder: 36
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 21:32
Wohnort: Herten

Beitragvon Sassy » Do 2. Sep 2010, 13:05

Ich probiere nach der Arbeit noch ein paar Bilder rein zusetzten.
Die Temperatur beträgt um die 35 Crad, ich habe ein Heizstein drinne(wo er immer drunter liegt) dann habe ich ein Ast drinne zum klettern und eine Höhle zum verstecken.
Das Terrarum ist 90x90cm Ein größeres ist schon bestellt.

Ich mag das auch nicht wenn mir ein Tier geschenkt wird. Sie meinten es halt gut.
Auf dem KAufvertrag steht das es ein Habital Leguan sein soll, vobei ich so ein Legaun nicht gefunden habe. Auf ein Skinke hätte ich auch mehr getippt von den Bildern die ich mir mal angeschaut habe.

Das Problem was ich leider auch habe ist das ich nicht mal zum Futterhaus fahren kann, weil ich so blöde arbeitszeiten habe.

Ich habe halt echt angst das, das Tier so kaputt gehen wird wenn ich es den falsch halte. Weil wirklich keiner weis was es den jetzt eigendlich ist. Ich könnte echt auf gut deutsch heulen....

Aber danke dir schon mal
Sassy Offline


PostRank: 1
PostRank: 1
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 31. Aug 2010, 21:04
Wohnort: Lengede

Beitragvon Julian » Do 2. Sep 2010, 14:15

Stand auf dem Kaufvertrag auch ein Wissenschaftlicher Name?
Wurde auch eine Cites ausgestellt?
Julian Offline

Benutzeravatar
PostRank: 22
PostRank: 22
 
Beiträge: 2582
Bilder: 36
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 21:32
Wohnort: Herten

Beitragvon Sassy » Do 2. Sep 2010, 14:48

Meiner Meinung nach nein, Sie haben einfach ein KAuftrag bekommen wo halt wirklich nur Habitan Leguan drauf stand. Mehr nicht...
Sassy Offline


PostRank: 1
PostRank: 1
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 31. Aug 2010, 21:04
Wohnort: Lengede

Beitragvon zuckizk » Do 2. Sep 2010, 14:53

Was für Lampen sind verbaut? Kann auf dem Bild leider echt nicht viel erkennen. Aber für mich sieht das auf den ersten Blick eher wie ein Wüstenbewohner oder so aus und dann dürfte die Temperatur zu niedrig sein. Wie wird die UV-Versorgung sicher gestellt?
Aber jetzt wo dus sagst Julian ähnelt der Körper sehr einem Skink. Nur die Kopfform ist mir nciht bekannt. Wär der Kopf anderst hätte ich Blauzungenskink gesagt.

mfg

PS: Scann doch mal den Kaufvertrag ein oder schreib mal ab was da drauf steht.
zuckizk Offline


 

Beitragvon BlackGoth09 » Do 2. Sep 2010, 19:19

Ich würde zu Leguan Tendieren da die Augenstellung passt...und Zu Wüstenbewohner allein wegen der Farbgebung schon die passt nicht zum Tropenbewohner und laut bild wird/wurde er in ein solchen Tropenterrarium gehalten und es deshalb ihm nicht gut geht, bin aber jetzt kein experte aber unter Wiki findet man ein paar bilder die diesem Tier ähnlich sehen http://de.wikipedia.org/wiki/Leguane.

Ich frag mal nen bekannten von mir oKay?

werde ihm das bild mal schicken bzw hochladen er soll sich das mal anschauen der kennt sich gut aus mit Echsen.




Noch eine frage wie groß ist das Tier ca?


PS: Bitte trete deinen Freunden mal in den Hintern....bei sowas überlegt man voher hätte auch sein können das du solche Tiere ganricht magst also keine Echsenfan bist oder und das ist nur unnötiger stress fürs Tier.

Und versuche bitte ine Photo zu machen wo das ganze Tier drauf ist....Ich habe schon einen Leisen verdacht was es sein kann.
Zuletzt geändert von BlackGoth09 am Do 2. Sep 2010, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
BlackGoth09 Offline


 

Nächste

Zurück zu Leguane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste