KLeiner Gecko

Alles zum Thema Geckos (Gekkonidae).

Beitragvon Darius » Di 9. Mär 2010, 22:11

achso ist das nicht ziemlich teuer ich hab mal gelesen man mus simmer gegengift da haben
Darius Offline


 

Beitragvon Lars1990 » Mi 10. Mär 2010, 00:02

Nein das ist schwachsinn.
Jeder der 18 Jahre alt ist kann losgehen und sich eine GIftschlange kaufen, sofern er eine zoohandlung findet in der er sie bekommt.
Sonst bekommt man Gifttiere auf vielen Böresen wie jetzt am 13.03.2010 wieder auf der Terraristika in Hamm.
In manchen Bundesländern sind die Tiere meldepflichtig aber hier in NRW ist es nicht der fall jeder der 18 ist kann son tier zuhaus haben.
Es gibt aber auch Schlangen die aufgrund der Giftigkeit in Deutschland garnicht gehalten werden dürfen wie z.B. die Kettenviper (nach dem Biss dauert es noch ca. 5min bis das Blut wie Wackelpudding gerint ist)
Man sollte aber einer Giftschlange immer mit genügend respekt begenen.
Ich persönlich bin der meinung das Tiere auch genau wissen das ihr Gift für uns oftmals Tödlich ist.
Lars1990 Offline


PostRank: 6
PostRank: 6
 
Beiträge: 191
Registriert: So 16. Aug 2009, 01:42

Beitragvon Dom82 » Mi 10. Mär 2010, 09:37

Nicht in jedem Bundesland darfst du Gifttiere halten.In Schleswig Holstein sind zb. Giftschlangen,Würgeschlangen über 4m und Panzerechsen generell verboten.

Gruß
Dom
Dom82 Offline


 

Beitragvon Darius » Mi 10. Mär 2010, 22:40

achso ok des sit immer heikel mit den gifttieren
mich persöhnlich würde so ne gilagrustenechse reizen^^
Darius Offline


 

Beitragvon Lars1990 » Mi 10. Mär 2010, 23:09

Ok schon wieder was dazu gelernt das wusste ich nicht also schonmal ein bundesland wo ich nie hinziehen werd *grins
Lars1990 Offline


PostRank: 6
PostRank: 6
 
Beiträge: 191
Registriert: So 16. Aug 2009, 01:42

Beitragvon Darius » Do 11. Mär 2010, 15:53

*agree
Darius Offline


 

Beitragvon Julian » Di 16. Mär 2010, 02:00

Vielleicht ein paar Tage zu spät. Aber Jungferngeckos eignen sich gut. Die Weibchen befruchten sich sogar selbst also haste schonmal keine incest wenn du mehrere Tiere später auch noch halten willst ;)
Julian Offline

Benutzeravatar
PostRank: 22
PostRank: 22
 
Beiträge: 2582
Bilder: 36
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 21:32
Wohnort: Herten

Beitragvon Lars1990 » Mi 17. Mär 2010, 22:53

Das ist wirklich mal cool nur nicht das ich nacher zu viele habe und die garnet mehr los werd :?
Hatte auch schon an bibron geckos gedacht aber die sind vom einkaufspreis soweit ich richtig informirt bin zimlich teuer!
Lars1990 Offline


PostRank: 6
PostRank: 6
 
Beiträge: 191
Registriert: So 16. Aug 2009, 01:42

Beitragvon Darius » Do 18. Mär 2010, 15:29

ja dies sind ganz schön teuer aber bei den jungfern geckos wenn du zu viel hast die bekommst gut verkauft
Darius Offline


 

Beitragvon Julian » Fr 19. Mär 2010, 19:55

Das muss ich Darius recht geben, da man schwer oder selten an Futtergeckos kommt wirste die schnell los. Würde dir vielleicht sogar welche abnehmen. Allerdings nicht zum vrfüttern ;)
Julian Offline

Benutzeravatar
PostRank: 22
PostRank: 22
 
Beiträge: 2582
Bilder: 36
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 21:32
Wohnort: Herten

Vorherige

Zurück zu Geckos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast