Kann die färbung noch stärker werden?

Beitragvon Lars1990 » Mi 3. Mär 2010, 23:58

Habe mich jetzt selbst dabei erwischt das es woll das falsche händling von mir ist... also ab jetzt nur noch von oben und nicht so zögerlich sein.
Tut ein biss eig weh?
weil er sich da einfach so beisen lässt...
zum glück hat meine mcih bisher noch nie richtig getroffen oft in polover rein oder verfehlt.
Lars1990 Offline


PostRank: 6
PostRank: 6
 
Beiträge: 191
Registriert: So 16. Aug 2009, 01:42

Beitragvon zuckizk » Do 4. Mär 2010, 01:01

Es kommt natürlich drauf an wie groß das Tier ist, Bodenbewohnend oder eher Baumbewohnend und Riesenschlange oder Giftschlange usw...
Bei einer Kletternatter ist wohl der Schreck am schlimmsten, du wirst vom Biss selber eigentlihc nichts merken außer das vielleicht ein oder zwei tropfen Blut aus den Stecknadelbissen rauskommen;). Wurde auch schon von adulten Boas gebissen (2m und größer) und auch dort ist der Schreck meiner Meinung nach am Schlimmsten. Das gefährliche am gebissen werden ist eher das man aus schreck seine Hand zurückzieht und dadurch die Schlange verletzt oder gar durch die Gegend schleudert.
Bei einem Baumbewohner (z.B. Grüner Baumpython) sieht die Sache schon anderst aus. Ein Teil der Zähne ist größer um die Beute besser festhalten zu können (z.B. vom Baum baumelnd) das kann schon richtige Schlitze verursachen. Oder halt richtig große Schlangen, allerdings hab ich da (zum Glück) keine Erfahrungen gemacht.
Falls sie dich Beist einfach ruhig bleiben und den Arm möglichst nicht wegziehen. Sollte sie wirklich einen Futterbiss versuchen und dich festhalten und umschlingen hilft fast immer die Schlange mit Wasser anzusprühen oder unter den Wasserhahn zu halten.

mfg
zuckizk Offline


 

Beitragvon Wolle » Fr 5. Mär 2010, 12:50

es reicht schon an den schwanz zu tippen da lassen die schon los...
Wolle Offline

Benutzeravatar
PostRank: 9
PostRank: 9
 
Beiträge: 320
Registriert: Di 23. Jun 2009, 14:20
Wohnort: Moosbach

Beitragvon zuckizk » Fr 5. Mär 2010, 13:43

Das hat meine größeren Schlangen nicht im geringsten Interessiert^^. Von Kornnattern wurde ich allerdings noch nicht als Futter verwechselt.

mfg
zuckizk Offline


 

Beitragvon Julian » Sa 6. Mär 2010, 22:32

Das schlimmste an dem Biss ist der Schreck. Der Biss an sich tut nicht weh.
Wenn du einmal gebissen wirst, wirst du merken das es absolut nicht schlimm ist. Eine Brennessel anzufassen ist weitaus schmerzhafter.

Hier mal ein Bissfoto.
Hand meiner Freundin, Biss von einer ca 100cm langen Kornnatter.

Gruß Julian
kornnatterbiss1.jpg
kornnatterbiss3.jpg
kornnatterbiss2.jpg
Julian Offline

Benutzeravatar
PostRank: 22
PostRank: 22
 
Beiträge: 2582
Bilder: 36
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 21:32
Wohnort: Herten

Vorherige

Zurück zu sonstige ungiftige Schlangen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast